Jugendclub West: Manga, Fifa 22 und Über-Mittag-Betreuung

31
Unter anderem mit Electronic Arts Fifa 22 kann man sich im Jugendclub die Zeit vertreiben. Bild: Electronic Arts
Unter anderem mit Electronic Arts Fifa 22 kann man sich im Jugendclub die Zeit vertreiben. Bild: Electronic Arts

Ratingen. Für die letzten beiden Monate des Jahres bietet der städtische Jugendclub West am Berliner Platz wieder ein Corona-konformes Programm an. Zurzeit gilt die 3G-Regel, eine Teilnahmebegrenzung existiert nicht.

Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Über-Mittag-Betreuung: Seit 20 Jahren gehört der Jugendclub West von 12 bis 16 Uhr den Schülerinnen und Schülern der fünften bis siebten Klassen der Käthe-Kollwitz-Schule. Das Angebot aus Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitprogramm erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die 20 Plätze sind regelmäßig ausgebucht.

Das Jugendprogramm ab 16 Uhr richtet sich an Besucherinnen und Besucher ab zwölf Jahren. Neben klassischen täglichen Angeboten eines offenen Treffs wie Billard, Kicker, Tischtennis, Brettspielen und vielem mehr gibt es auch spezielle Aktivitäten. So kann nach Absprache der Probenraum, ausgestattet mit Schlagzeug, Gitarren, Bass, Keyboard und Gesangsanlage, mit fachmännischer Unterstützung genutzt werden. Zurzeit sind einige Probenzeiten neu zu vergeben. Ebenfalls nach Rücksprache kann der Fitnessraum für Jugendliche ab 16 Jahren genutzt werden. Power-Station, Crosstrainer, Hantelbank, Box-Sack und diverse weitere Sportutensilien laden zum ungestörten Training ein.

Mittwochs ab 17 Uhr treffen sich Interessierte, um auf der Playstation am FIFA 22-Turnier teilzunehmen. Es werden noch bis Weihnachten Ranglistenpunkte ermittelt, den Siegern winken lukrative Preise.

Am 16. November und am 14. Dezember, jeweils ab 16.30 Uhr, finden zwei Manga-Kurse in Kooperation mit dem Kulturamt statt. Anmeldungen für die Workshops werden wie gewohnt in der Einrichtung telefonisch oder per Mail entgegengenommen.

Als Kooperationspartner mit dem Kulturloft Ratingen des Vereins „Enije for Africa e.V.“ unterstützt der Jugendclub West Kinder und Jugendliche, an Tanz und Musikveranstaltungen teilzunehmen. Eine „Schnupperstunde“ hat bereits im Jugendclub stattgefunden, weitere können nach Wunsch folgen.

Neben diesen Angeboten gibt es im Club West auch gezielt Unterstützung in den Bereichen Hausaufgaben, Bewerbung und Berufsfindung, bei weiteren Problemlagen hilft der Jugendclub als wichtiger Netzwerk-Partner bei der Orientierung. Kontakt: www.jugendclub-west.de, Tel.: (02102) 550-5640, E-Mail: mail@jugendclub-west.de.