Online-Workshop für Frauen im Beruf

22
Ein Schild der Agentur für Arbeit vor dem Gebäude. Foto: pixabay/symbolbild
Ein Schild der Agentur für Arbeit steht vor dem Gebäude. Foto: pixabay/symbolbild

Kreis Mettmann. Mit einem Online-Workshop „Visibility at work“ wendet sich die Arbeitsagentur an Frauen im Bewerbungsverfahren ebenso wie im Berufsleben. Das Ziel: die eigene Sichtbarkeit und beruflichen Erfolgschancen zu erhöhen. Der Workshop am Montag, 12. September, beginnt um 10 Uhr und dauert bis 11.15 Uhr.

Im Bewerbungsverfahren oder im beruflichen Alltag sicherer, selbstbewusster und präsenter auftreten – warum gelingt mir das nicht? Wie kann mir das besser gelingen? Und was hat das mit beruflichem Erfolg zu tun? Diese Fragen werden in dem Workshop mit Kinga Bartczak behandelt. Die Teilnehmerinnen erfahren, welche Visibility-Kriterien dazu ausschlaggebend sind und wie sie diese umsetzen können.

„Visibility at work“ ist ein Workshop der Online-Veranstaltungsreihe „Let’s Go – Chancen nutzen“ der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt. Kinga Bartczak ist Gründerin und Geschäftsführerin der Firma Unternehmer-Rebellen. Sie unterstützt weibliche Fach- und Führungskräfte sowie Unternehmerinnen.

Frauen aus dem Bergischen Städtedreieck oder dem Kreis Mettmann können sich per E-Mail anmelden: Solingen-Wuppertal.BCA@arbeitsagentur.de anmelden. Fragen zum Workshop beantwortet Birgit Kropf, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Solingen- Wuppertal gerne telefonisch unter 0202 2828 406.