Curry, Zimt und Co gehören in Gerichte der indischen Küche. Foto: pixabay
Curry, Zimt und Co gehören in Gerichte der indischen Küche. Foto: pixabay

Mettmann. Ab Dienstag, 24. Januar, bietet die VHS Mettmann-Wülfrath den Kurs „Indische Küche – eine Welt der Gewürze und Aromen“ an.

Indien ist bekannt für ayurvedische Medizin. Die gleichen Gewürze finden auch in der traditionellen indischen Küche Verwendung und gelten des-halb als gesundheitsfördernde Mittel in der Nahrung. Interessierte werden in diesem Kurs den Düften und Aromen mit ihren heilenden, belebenden und aphrodisierenden Wirkungen auf die Spur kommen und ein Stück traditioneller Kultur sinnlich erleben.

Die Veranstaltung findet sechsmal dienstags in der Zeit von 18 bis 21 Uhr im VHS-Haus in Mettmann, Schwarzbachstraße 28 statt.

Eine schriftliche Anmeldung zum Entgelt von 97 Euro (ermäßigt 54 Euro) ist erforderlich. Die Kosten für die Lebensmittel in Höhe von etwa zehn Euro pro Abend und Person werden im Kurs eingesammelt.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung (G2930) unter den Telefonnummern 02104 1392 0 oder 02058 91 00 24. Eine Online-Anmeldung ist unter www.vhs-mettmann.de möglich oder per E-Mail an info@vhs-mettmann.de.