WhatsApp ist auf einem Smartphone installiert. Foto: pixabay
WhatsApp ist auf einem Smartphone installiert. Foto: pixabay

Hilden. Die Digitalpaten bieten am Donnerstag, 18. April, ab 16 Uhr in der Stadtbibliothek Hilden die Möglichkeit, in einem Workshop den Messengerdienst WhatsApp kennenzulernen und zu nutzen.

Aus dem Familienalltag ist WhatsApp kaum noch wegzudenken. Um all die Fußballtrainings, Hausaufgaben und Musikstunden zu organisieren, um Bring- und Abholzeiten, Elternabende oder Spielnachmittage zu koordinieren, ist WhatsApp ungeheuer praktisch. 50 Milliarden geschriebene und gesprochene Nachrichten, Fotos
und kleine Videos werden täglich über WhatsApp verschickt. Von Erwachsenen, von Jugendlichen – aber auch von Älteren. Für sie ist dies eine tolle Möglichkeit, am Leben teilzuhaben.

Deshalb ist für viele von ihnen „WhatsApp“ ein wichtiger Grund, sich auch selbst ein Smartphone oder ein Tablet anzuschaffen und die Bedienung zu lernen. Die Teilnahme ist kostenlos – eine Anmeldung jedoch erforderlich unter 02103 72 13 01 oder per E-Mail an [email protected].

Die Teilnehmer sollten die Grundfunktionen eines Smartphones oder eines Tablets
beherrschen und ihr eigenes Gerät mitbringen, so die Organisatoren.