Der Landtagsabgeordnete Martin Sträßer. Foto: Björn Ueberholz
Der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Sträßer. Foto: Björn Ueberholz

Velbert/Düsseldorf. Der Landtag NRW bietet auch in diesem Jahr wieder einen Berufsorientierungstag für Mädchen und Jungen an. Der örtliche Landtagsabgeordnete Martin Sträßer (CDU) lädt alle Schüler der Jahrgangsstufen sieben bis dreizehn, zu diesem Girls‘ Day (Mädchen-Zukunftstag) und Boys‘ Day (Jungen-Zukunftstag) am Montag, 22. April, von 10.30 bis 14.30 Uhr in den Landtag nach Düsseldorf ein.

Die Eröffnung des Zukunftstages beginnt um 10.30 Uhr im Plenarsaal. Hier wird den jungen Leuten ein Einblick (rund 30 Minuten) in die Arbeit des Parlaments gegeben. Anschließend wird in der Bürger- und Wandelhalle des Landtages an zahlreichen Ständen das Interesse an Berufen aus Technik, Handwerk und Naturwissenschaften geweckt.

Die Jugendlichen erhalten Laufkarten, die von den Ausstellern abgestempelt werden: sammeln die Mädchen mindestens fünf Stempel von Ausstellern aus klassischen Männerberufen (und umgekehrt), wartet zum Abschluss an der Infotheke eine kleine Überraschung auf sie. Getränke und ein kleiner Imbiss werden im Rahmen der Veranstaltung kostenlos zur Verfügung gestellt.

„Es würde mich sehr freuen, wenn „Girls“ and „Boys“ die Möglichkeit wahrnehmen würden, sich klischeefrei über die vielfältigen Berufe zu informieren. Bestenfalls sogar Interesse an neuen, zukunftsweisenden Berufen finden“, so Sträßer.

Für die Anreise zum Landtag und zurück besteht die Möglichkeit eines Zuschusses.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bis spätestens Freitag, 29. März 2024, unter dieser E-Mail-Adresse: [email protected]. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangsdatums berücksichtigt.