Die Themenreihe soll für Rassismus sensibilisieren. Foto: André Volkmann
Die Themenreihe soll für Rassismus sensibilisieren. Foto: André Volkmann

Kreis Mettmann. Der zweite Teil der Ringvorlesung des Kreisintegrationszentrums ist online verfügbar.

In der vergangenen Woche startete das Kreisintegrationszentrum Mettmann erstmalig mit der digitalen Ringvorlesung zu dem Thema „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Grundlagen und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse“.

Ab sofort steht ergänzend zu Prof. Beate Küppers Vorlesung der digitale Vortrag von Ulrich Paffrath zu Thema „Muslimfeindlichkeit“ bereit.

Interessierte können sich per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 02104 99-2127 an das Kreisintegrationszentrum Mettmann wenden, um die Zugangsdaten zur Homepage zu erhalten.

Weitere Videos zu den Themen Antisemitismus und Etabliertenvorrechte folgen dann im wöchentlichen Rhythmus und stehen unter www.ringvorlesung-ki-mettmann.de für drei Monate zur Verfügung.