Der Bauspielplatz am Konrad-Heresbach-Gymnasium startet im Juli - dann unter dem Motto
Der Bauspielplatz am Konrad-Heresbach-Gymnasium startet im Juli - dann unter dem Motto "Stadt der Kinder: Komm wir retten die Welt". Archivfoto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Für das Sommerferienprojekt „Bauspielplatz“ sucht das Jugendamt noch zwei Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter zur Unterstützung des Betreuerteams. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.

Anzeige

Der Bauspielplatz findet in den gesamten Sommerferien vom 15. Juli bis zum 23. August statt. Hinzu kommt jeweils eine Woche für den Auf- beziehungsweise Abbau. Die Einstellung erfolgt daher im Rahmen eines kurzfristigen Beschäftigungsverhältnisses vom 8. Juli bis zum 30. August 2019 in Vollzeit.

Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie handwerkliches Geschick sind von Vorteil. Die Ausschreibung richtet sich insbesondere an pädagogische Fachkräfte beziehungsweise solche, die noch in der Ausbildung sind.

Schriftliche Bewerbungen sollten an die Stadtverwaltung Mettmann, 1.1.2 Personalabteilung, Neanderstraße 85, 40822 Mettmann, geschickt werden. E-Mail-Bewerbungen können als PDF-Datei an die Adresse bewerbung@mettmann.de übersandt werden.