Das neue Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert. Foto: Mathias Kehren
Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum (Kolpingstr. 34) stehen während der Sommerferien noch zwei spannende Aktionen auf dem Programm.

Bei der Kulturrucksack-Aktion „Der verbotene Blick durchs Schlüsselloch!“ werden von Dienstag, 26., bis Freitag, 29. Juli, jeweils von 10 bis 15 Uhr, unterschiedliche Erfahrungen und Vorstellungen beim Blick durch Schlüssellöcher thematisiert. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. Auf die Teilnehmenden warten vorbereitete Holz-Kästen, die an einer ihrer Seiten eine Öffnung in Form eines Schlüssellochs aufweisen. Die Jugendlichen können nun selbstständig eine Szenerie erschaffen und kreativ ausgestalten. Die fertigen Kästen werden im Museumsfoyer ausgestellt, sodass die Besucherinnen und Besucher ebenfalls einen Blick durch die individuellen Schlüssellöcher wagen können. Nach dem Ausstellungszeitraum dürfen natürlich alle Teilnehmenden ihre Schlüsselloch-Kästen mit nach Hause nehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für beide Veranstaltungen sind Anmeldungen per E-Mail an museum@velbert.de und telefonisch unter 02051 26-2285 möglich.

Kino für Kinder im Grundschulalter

Passend zur Sonderausstellung „Unterwegs? Aber sicher! Reisen im Wandel von der Seefahrt bis zur Raumfahrt“ wird am Montag, 8. August, ab 18 Uhr, im Museum ein Film gezeigt. Darin erlebt ein tapferer Hase spannende Abenteuer auf seiner Weltreise. Der Eintritt beträgt zwei Euro.