Jugendamtsmitarbeiter Erion Diku begleitet den Workshop und stellt den Düsseldorfer Bildhauer Kurt Sandweg vor. Foto: Stadt Ratingen
Jugendamtsmitarbeiter Erion Diku begleitet den Workshop und stellt den Düsseldorfer Bildhauer Kurt Sandweg vor. Foto: Stadt Ratingen

Ratingen. Im Rahmen des Landesförderprogramms „Kulturrucksack NRW“ lädt der Eggerscheidter Jugendtreff, Hölenderweg 51, am Sonntag, 2. Juli, von 14 bis 17 Uhr zu einem Modellier-Workshop ein.

Eingeladen sind alle Zehn- bis 14-Jährige, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Bronzeplastik „Der Kauernde“ des Düsseldorfer Bildhauers Kurt Sandweg (1927-2008) dient als Vorlage zum Modellieren mit dem Werkstoff Ton. Alle entstandenen Kunstwerke werden am Ende prämiert.

Anmeldungen nimmt Michael Baaske vom Jugendamt per E-Mail an [email protected] entgegen. Das Programm „Kulturrucksack NRW“ wird gefördert durch das nordrhein-westfälische Ministerium für Kultur und das Ministerium für Familie.