Die Stadtbibliothek bietet einen Workshop für weiterführende Schulen zum Thema „Medienkompetenz und Demokratie an. Foto: pixabay
Die Stadtbibliothek bietet einen Workshop für weiterführende Schulen zum Thema „Medienkompetenz und Demokratie an. Foto: pixabay

Ratingen. Die Stadtbibliothek Ratingen bietet für weiterführende Schulen einen besonderen Workshop an, der nicht nur informativ, sondern auch zutiefst relevant für die Gesellschaft ist: „Medienkompetenz und Demokratie“.

Der Kurs verspricht einen faszinierenden Einblick in die bedeutsame Rolle von Medienkompetenz für die Stärkung der demokratischen Grundlagen. Er ist gerichtet an Kinder und Jugendliche ab elf Jahren und ermöglicht ihnen, frühzeitig wichtige Fähigkeiten im Umgang mit Medien zu erlernen. Dieses Angebot wurde nun vom Deutschen Bibliotheksverband als „Workshop des Monats März 2024″ gekürt.

Der Workshop legt den Fokus darauf, wie Medien eine zentrale Rolle in einer demokratischen Gesellschaft spielen und wie man Werkzeuge und Strategien erlernen kann, um informierte Entscheidungen zu treffen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt darauf, den Teilnehmern beizubringen, Fake News zu erkennen und ihre Fähigkeiten zur kritischen Informationsbewertung zu stärken.

Es ist entscheidend, dass sie lernen, Demokratie zu verstehen, Quellen zu überprüfen, Glaubwürdigkeit zu bewerten und Manipulationsversuche zu durchschauen, um eine Gesellschaft zu schaffen, die gegen Desinformation gewappnet ist und die demokratischen Grundwerte verteidigt. Zudem wird erörtert, wie Schulen Medienbildung in ihren Lehrplan einbinden können, um die Entwicklung kritischen Denkens zu fördern und die Schüler zu verantwortungsbewussten Mediennutzern zu formen.

Der Zeitumfang des Kurses umfasst etwa vier bis sechs Stunden und somit einen Schultag. Interessierte Lehrer und Schulen können sich zur Buchung des Workshops an den Leiter der Stadtbibliothek, Ahmet Özdemir, wenden, am besten per E-Mail an [email protected]. Er wird den jeweiligen Kurs selbst leiten und gibt ausführlich Auskunft über die Konzeption und Durchführung des Workshops.