Im Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert ist auch die Tourist-Information untergebracht. Die Adresse lautet Heinz-Schemken-Platz 1. Hier im Bild die Ansicht auf den mit Aluminiumplatten bekleideten Neubau von der Oststraße. Foto: Mathias Kehren
Im Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert ist auch die Tourist-Information untergebracht. Die Adresse lautet Heinz-Schemken-Platz 1. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum, Heinz-Schemken-Platz 1, bietet am Sonntag, 7. April, zwei Aktionen an – die Schlüsselanhänger-Manufaktur und eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung.

Bei der Schlüsselanhänger-Manufaktur können große und kleine Museumgäste von 12 bis 16 Uhr bei einer Mitmach- und Bastelaktion ihre eigenen Schlüsselanhänger flechten. Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ab 15 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung statt. Die Besucherinnen und Besucher können sich dann auf eine Entdeckungsreise durch 4.000 Jahre Erfindergeist im Dienste der Sicherheit begeben. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 02051 26 2285 oder per E-Mail an [email protected] erforderlich. Es fällt lediglich Eintrittsgeld an. Erwachsene zahlen vier Euro, ermäßigt liegen die Kosten bei zwei Euro.