Das Rathaus in Wülfrath. Foto: Hans-Joachim Kling
Das Rathaus in Wülfrath. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Im Rahmen der Beteiligung an der Kulturentwicklungsplanung in Wülfrath findet am Dienstag, 14. Februar, ab 17 Uhr im Rathaus, Ratssaal, ein Workshop zum Thema „Kooperationen und Vernetzung“ statt.

Hierzu sind Interessierte herzlich eingeladen. Die bisherige Analyse im Kulturkonzept für die Stadt Wülfrath hat ergeben, dass es viel Potenzial für Kooperationen und aktive Vernetzung unter den Akteuren der Kultur, vor allem aber auch zu anderen Gesellschaftsbereichen gibt. Auch auf Kreisebene gibt es Anknüpfungspunkte, die noch ausgeschöpft werden können.

In einem offenen Workshop sollen Anregungen und Ideen für künftige Netzwerkprojekte und Kooperationen gesammelt werden. Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, wird um Anmeldung per E-Mail an a.schnatwinkel@stadt.wuelfrath.de mit Angabe des Namen und der Organisation gebeten. Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Alexandra Schnatwinkel, 02058 18-297.