Ein Kleinkind mit seinen Eltern. Foto: pixabay
Ein Kleinkind mit seinen Eltern. Foto: pixabay

Wülfrath. Am Samstag, 19. Juni, findet eine digitale Familienmesse statt. 

Anzeige

„Wenn man ein Kind erziehen will, braucht man ein ganzes Dorf“ – unter diesem Motto, einem afrikanischen Sprichwort, wurde in den letzten Jahren im Frühjahr zur Familienmesse ins Rathaus eingeladen.

Das Rathaus wurde zur „Dorfmitte“, und viele Akteure stellten an einem Stand ihre Einrichtung mit Unterstützungsangeboten rund um Förderung, Gesundheit, Erziehung und Betreuung vor.

Dieses Jahr laden der Arbeitskreis „SoFrühWü 0-3 Jahre“ und das Präventionsbüro werdende Eltern und Familien mit Kleinkindern zur digitalen Familienmesse ein.

Am 19. Juni können ab 11 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Familienzentrums Ellenbeek unter „Elli Beek“ Videos mit Informations- und Unterstützungsangeboten rund um das Thema Kinder und Familie abgerufen werden. Die Videos bleiben bis zum 16. Juli im Netz.

Fachdienste und Einrichtungen stellen sich vor und bieten den Eltern so einen Überblick zu Themen im Bereich Förderung, Gesundheit, Erziehung und Betreuung.