Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann
Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann

Wülfrath. Am Samstag, 11. Mai, veranstaltet die Wülfrather Medien-Welt ab 11 Uhr einen Vorlesevormittag.

An diesem Vormittag liest die Vorlesepatin Sandra Schmidt aus dem Bilderbuch „Ein Hoch auf die Freundschaft.“ Die Geschichte ist für Kinder ab vier Jahre geeignet. Das Vorlesen dauert etwa eine halbe Stunde und im Anschluss wird gemalt oder gebastelt. Die Anzahl der teilnehmenden Kinder ist auf 15 begrenzt.

Die Story: So etwas Komisches hat das Eichhörnchen noch nie gesehen! „Bist du ein Stein?“, fragt es die Schildkröte und turnt auf ihr herum – keine Antwort! „Bist du eine riesige Nuss – oder gar eine Erdhalbkugel?“, löchert es weiter. Da verkriecht sich die Schildkröte missmutig in ihren Panzer. Doch als das quirlige Eichhörnchen wenig später in Gefahr gerät, kann selbst das grummelige Reptil nicht anders, als die flauschige Nervensäge mit seinem Rückenschild zu schützen. Und jetzt – endlich! – fällt der Groschen. „Ich weiß, wer du bist“, ruft das Eichhörnchen: „Mein Freund!“ Und das gefällt selbst der mürrischen Schildkröte. Ein Bilderbuch, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen berührt.

Zum Buch: Poetisch und herzerwärmend – eine besondere Freundschaftsgeschichte. Ein herzerwärmendes Bilderbuch mit zweien, die man sofort ins Herz schließt.

Um Anmeldung wird gebeten unter beteiligung.nrw.de, in der Wülfrather Medien Welt, Wilhelmstr. 146, Tel.: 896665 oder per E-Mail an: [email protected]