Ein Blick in einen Steinbruch. Foto: Volkmann
Ein Blick in einen Steinbruch. Foto: Volkmann

Wülfrath. Die Wülfrather FDP veranstaltet am Montag, 8. Mai, ab 18 Uhr im WIR-Haus an der Wilhelmstraße 189 einen Themenabend. 

Es geht um „CO2-Reduzierung bei der Kalksteinproduktion“. Eingeladen hat der Ortsverband der Liberalen zwei Vertreter der Firma Lhoist, die die Zukunftsideen und neue Techniken zur CO2-Reduzierung im Wülfrather Kalkwerk vorstellen werden. Anschließend soll die Möglichkeit für Diskussionen und Fragen bestehen.

Bei Fingerfood und Getränken könnten Gäste über weitere politische
Themen ins Gespräch kommen, lädt die FDP ein.

Auf Grund einer begrenzten Anzahl von Plätzen, wird um Anmeldung bis
spätestens 30. April per E-Mail an [email protected] gebeten.