Organisator Matthias Gohr. Foto: Volkmann
Organisator Matthias Gohr. Foto: Volkmann

Velbert. Der Verein „Nevigeser machen das“ lädt jährlich auf dem zentralen Platz in der Altstadt zum Feiern ein – dieses Jahr fällt das „kleine Dorffest“ jedoch aus. 

Im vergangenen Jahr feierte das Dorffest in der Altstadt ein kleines Jubiläum: Zum fünften Mal versammelten die Nevigeserinnen und Nevigeser sich auf Einladen des Vereins „Nevigeser machen das“ auf dem Platz im Ort. Kühle Getränke, Leckeres vom Grill, dazu Live-Musik – das simple Konzept kommt an. Bei gutem Wetter ist das Event ein echter Publikumsmagnet, lockt hunderte Menschen in den Ortskern.

Dieses Jahr wird es die Veranstaltung allerdings nicht geben, wie Matthias Gohr, Ralph Groß und Michael Selenin gemeinsam mitteilen. „Es fiel uns verdammt schwer, jedoch aus persönlichen sowie beruflichen Gründen schaffen wir – Nevigeser machen das – es dieses Jahr leider nicht, ein Dorffest in Neviges auf die Beine zu stellen“, so Matthias Gohr.

Immerhin: Die Planungen für das kommenden Jahr sind bereits angelaufen. Für Freitag, 4. Juli 2025, sei ist die Bühne bereits reserviert. Dann soll das „Dorffest live“ stattfinden. Am Folgetag soll das „kleine Dorffest“ starten, womöglich mit einigen Neuerungen. Im Stadt-Jubiläumsjahr wollen die Vereinsverantwortlichen mit der Verwaltung noch „einige Ideen besprechen und abstimmen“.