Der Bahnhof Mettmann Stadtwald. Foto: Hans-Joachim Kling
Der Bahnhof Mettmann Stadtwald. Foto: Hans-Joachim Kling

Mettmann. Während der Sommerferien werden im Bahnhof Düsseldorf-Gerresheim von der Deutschen Bahn umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt. Es kommt zu Beeinträchtigungen für Fahrgäste der S28.

Aufgrund der Bauarbeiten kommt es zu Gleissperrungen zwischen Düsseldorf Hbf und Mettmann-Stadtwald sowie Wuppertal-Vohwinkel.

Laut Regiobahn werden Ersatzbusse „in einem dichten Takt“ zwischen Mettmann Stadtwald und Düsseldorf Hbf fahren – im Berufsverkehr alle zehn Minuten.

Die S28 verkehrt dann nur noch zwischen Düsseldorf Hbf und Kaarster See sowie Mettmann Stadtwald und Wuppertal Hbf. „Die Züge fahren nicht durch“, so die Regiobahn.

Der Umstieg zwischen den Bussen des Schienenersatzverkehrs und der S28 erfolgt an den Bahnhöfen Düsseldorf Hbf sowie Mettmann-Stadtwald.