Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Volkmann/Symbolbild
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Volkmann/Symbolbild

Velbert. Am Samstag hat sich an der Kreuzung der Nierenhofer Straße und der Meisenstraße ein Unfall ereignet, bei dem ein 24-jähriger auf einer Yamaha und seine Mitfahrerin schwer verletzt worden sind.

Der Polizei zufolge kam es gegen 14.55 Uhr  zu dem Unfall. Ein 18-jähriger Velberter war mit seinem Audi A1 auf der Meisenstraße in Richtung Nierenhofer Straße unterwegs. An der Kreuzung beabsichtigte er, nach rechts auf die Nierenhofer Straße abzubiegen.

Dabei nahm er dem von links kommenden 24-Jährigen die Vorfahrt. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß.

Der 24-jährige Essener wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ebenso seine 22-jährige Mitfahrerin. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock und wurde vor Ort behandelt.

An beiden Fahrzeugen entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 15000 Euro. Die Unfallörtlichkeit musste für mehrere Stunden gesperrt werden.