Autoshow, Kartoffelfest und Co: In Wülfrath geht wieder was

657
Kartoffelfest Wülfrath 2022
Das Wülfrather Kartoffelfest steht für 2022 wieder auf dem Programmplan. Foto: Kling/Archiv

Wülfrath. Der Verein „Wülfrath pro“ hat seinen Veranstaltungsfahrplan für das laufende Jahr vorgestellt. In der Stadt geht wieder was – zumindest falls die pandemische Lage es zulässt. 

Lange ging gar nichts, zeitweise etwas und dieses Jahr vielleicht wieder mehr. Vorsichtig tasten Institutionen und Vereine sich jedenfalls an Veranstaltungen heran. Auch „Wülfrath pro“ plant für 2022 mit Events, weißt gleichzeitig jedoch auch darauf hin, dass „je nach Corona-Maßnahmen“ Termine ausfallen oder verschoben werden müssen.

Das Programm steht immerhin, Wülfrather Bürgerinnen und Bürger können sich die folgenden Termine damit zumindest vormerken:

  • Sonntag, 12. Juni: „Wülfrath is(s)t mobil“ zur Autoshow mit
    verkaufsoffenem Sonntag
  • Sonntag, 19. Juni: Trödelmarkt für Jedermann
    (Kartenvorverkauf ab Samstag, 4. Juni)
  • Freitag, 15. Juli: Karibischer Abend mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Sonntag, 7. August: Kindertrödelmarkt
  • Freitag, 23. September, bis Sonntag, 25. September: Kartoffelfest mit verkaufsoffenem Sonntag
  • Montag, 31. Oktober: Halloweenabend mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Halloweenrallye für die Kinder: Voraussichtlich in den kompletten
    Herbstferien
  • Dienstag, 6. Dezember: Der Nikolaus kommt in die Stadt
  • Aktion: Weihnachtsbäume schmücken

Jede der Veranstaltungen wird unter den dann gültigen Corona-Regeln durchgeführt. Fragen, Ideen und Anregung nimmt der Verein „Wülfrath pro“ entgegen, per E-Mail an: vorstand@wue-pro.de.

Weitere Informationen über den Verein gibt es online unter www.wue-pro.de.