Mann aus Erkrath über drei Wochen vermisst: Gefunden

623
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)

Erkrath. Die Suche nach einem vermissten Mann aus Erkrath hat ein glückliches Ende gefunden. Wie die Polizei mitteilt, ist der 64-Jährige in Rheine gefunden worden – nach über drei Wochen.

Seit dem 27. September galt der 64-Jährige aus Erkrath als vermisst. Die Polizei konnte nicht ausschließen, dass er sich in einer gesundheitliche Notsituation befinden könnte.

Die Suche nach dem Mann währte nun rund drei Wochen. Inzwischen hat die Behörde die Maßnahme beenden können: „Mit großer Erleichterung konnten die Suchmaßnahmen am heutigen Donnerstag abgeschlossen werden, nachdem der Mann in Rheine angetroffen wurde“, teilt die Polizei in Erkrath mit. Der Mann sei anschließend in eine psychiatrische Klinik gebracht. Dort habe er sich freiwillig zur Behandlung aufnehmen lassen.