Abonnentinnen und Abonnenten von Disney+ sollten derzeit beim Checken ihrer E-Mails besonders aufmerksam sein: eine neue Phishing-Variante kursiert. Foto: Volkmann
Abonnentinnen und Abonnenten von Disney+ sollten derzeit beim Checken ihrer E-Mails besonders aufmerksam sein: eine neue Phishing-Variante kursiert. Foto: Volkmann

Düsseldorf. „Ihr Konto ist abgelaufen!“: Wer eine E-Mail mit dieser Überschrift erhalten hat, sollte vorsichtig sein. Es handelt sich dabei um einen Betrugsversuch.

Die dubiose Nachricht im Namen von Disney+ werde  unter dem Betreff „Achtung! Ihre Disney+ Mitgliedschaft ist abgelaufen. Verlängern Sie jetzt kostenlos!“ versandt, so die aktuelle Warnung der Verbraucherzentrale NRW.

Die Betrüger bauen unmittelbar Druck auf, geben vor, das Streaming-Abonnement könne nicht mehr genutzt werden. Gleichzeitig unterbreiten sie den Nutzern ein angebliches Angebot, mit dem man sogar ein kostenloses Abo für 90 Tage erhalten könne.

Der Trick: Die Betrüger wollen Nachrichtenempfänger zu einem Klick auf eine Schaltfläche verleiten. Das Angebot könne man also angeblich einlösen, indem man auf den Button „Kostenlos verlängern“ klickt.

„Unter dem Button findet sich der Hinweis, dass man nach dem Klicken des Buttons die Kreditkartendaten eingeben müsse“, so die Verbraucherzentrale NRW. „An dieser Stelle sollte Ihnen spätestens bewusst werden, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt“.

Der Rat der Experten: Die E-Mail sollte in den Spam-Ordner geschoben werden. Generell solle man bei direkten Verlinkungen innerhalb von Mails vorsichtig zu sein, da es sich, wie in diesem Fall, um einen Phishing-Versuch handeln könnte.